Soloflötist des Philharmonischen Orchesters von Radio France

Ecole Normale de Musique in Paris

A prize-winner of the International competition of Montreux

 

SANKYO 5K Flute

 

http://www.radiofrance.fr/concerts/accueil/

 

Nach Beendigung seines Studiums am Conservatoire National Superieur de Musique de Paris und gleich nach der Auszeichnung mit dem 1. Preis in der Meisterklasse von J.-P.Rampal wurde Thomas Prevost 1. Soloflötist des französischen Philharmonischen Orchesters von Radio France. Diese Position wurde ihm sofort angeboten, nachdem Pierre Boulez ihn für das 1. Pult beim Ensemble Intercontemporain gewinnen wollte.

Als Preisträger des Internationalen Wettbewerbs von Montreux begann Th.Prevost seine Solistenlaufbahn und konzertierte u.a.. mit dem Französischen Philharmonischen Orchester, dem Suisse Romande und dem Orchester Monte Carlo. Kammermusikalische Konzerte gab er mit Lily Laskine, Peter Schreier und Raphael Puyana. Auf Einladung des Chatelet Theaters in Paris nahm er an einem Brahms/Schönberg - Zyklus mit Yo Yo Ma und Emanuel Ax teil. Im September 2001 spielte er Soloaufnahmen für Kammermusik für die Deutsche Grammophon unter der Leitung von Myung Whun Chung ein.

Thomas Prevost ist an der Ecole Normale de Musique in Paris und als Soloflötist des Philharmonischen Orchesters von Radio France tätig.