Professor at the Academy of Music and Performing Arts in Stuttgart

 

Jean-Claude Gerard spielt eine 14 K-5 ST Goldflöte von SANKYO mit einem 18 K Gold RS-2 Kopfstück von SANKYO.

 

 

 

Jean-Claude Gerard studierte Flöte am Conservatoire National Superieur de Musique de Paris und bei Marcel Moyse. Als Gewinner verschiedener internationaler Wettbewerbe begann er seine Laufbahn in Paris beim Orchestre des Concerts Lamoureux und an der Pariser Oper.

Nach seinem Engagement als Soloflötist im Philharmonischen Staatsorchester Hamburg, hatte er von 1986 - 1989 eine Professur an der Hochschule für Musik in Hannover und seit 1989 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart inne.

J-Cl.Gerard gibt Kurse an der Intern. Bach-Akademie in Stuttgart, beim Schleswig-Holstein-Musikfestival und an der Villa Musica in Mainz. Neben seiner pädagogischen Tätigkeit ist Jean-Claude Gerard Mitglied der Deutschen Bläsersolisten, im Ensemble Villa Musica und dem Bach Collegium Stuttgart.



Zitat:

Der schönste Aspekt ist für mich der Klang der SANKYO Flöte: kräftig, süß und von großer Ausdruckskraft. Dieses Instrument gestattet dem Flötisten bis an seine Grenzen zu gehen. Ich danke SANKYO sehr, dass ich mit ihrer Hilfe meine musikalischen Vorstellungen entwickeln kann.